Land auswählen:
Sprache auswählen:
Dies ist eine Demo von einem nahtlosen Aufruf eines Icecat-LIVE-Produktdatenblattes in Ihrer Webseite. Stellen Sie sich vor, dass dieses ansprechende Datenblatt in der Produktseite Ihres Webshops eingefügt ist. Wie Icecat LIVE-JavaScript zu integrieren ist.

Fujitsu PRIMERGY RX300 S3 2.66GHz 5150 600W Rack (2U) Server

X
so Für den Vergleich hinzufügen
Marke:
Das allgemeine Markenzeichen eines Herstellers. Ein Hersteller kann mehrere Markennamen haben. Einige Hersteller lizenzieren ihre Markennamen an andere Hersteller.
Fujitsu
Produktserien:
Produktserie ist eine Indikation der Marke, häufig erkennbar durch runde Zahlen wie 3000, die eine Gruppe von Produkten innerhalb einer Kategorie identifiziert, die technisch sehr ähnlich sind. Der Icecat Produkttitel auf einem Produktdatenblatt beinhaltet keine Produktserie, um Verwechslungen zu vermeiden.
RX300
Produktname:
Der Produktname dient der Identifikation mit der Marke eines Produkts, meist ein Modellname, jedoch ist dieser nicht immer einzigartig, da ebenso Produktvarianten darunter einbegriffen sein könnten. Der Produktname ist ein wichtiger Teil des Icecat Produkttitels auf einem Produktdatenblatt.
PRIMERGY RX300 S3
Artikel-Code :
Der einzigartige Produktidentifizierer einer Marke. Mehrere Produktcodes können zu einem Hauptprodukt-Datenblatt gemappt werden, falls die Spezifikationen identisch sind. Wir mappen weg die falsche Codes oder manchmal logistische Varianten.
VFY:RX300S3-106DE
Kategorie
Server sind extra starke, extra zuverlässige Computer, die speziell für Server-Anwendungen konzipiert sind. Zum Beispiel bieten Sie einer Menge von Nutzern eine Website, eine große Datenbank oder gemeinsam genutzten Speicherplatz. Die Server sind oft nicht sehr leise und liefern kaum grafische Leistung, so dass Sie nicht für den Einsatz als Personal Computer geeinget sind. Wenn Sie eine Menge von Servern benötigen, wählen Sie ein Rack-Modell. Diese Modelle benötigen weniger Platz und Ihr Server-Raum bleibt aufgeräumt.
Server
Datenblatt Qualität: Erstellt/standardisiert von Icecat
Produktdatenblätter könnnen verschiedene Qualitätsstufen haben:
Nur Logistikdaten wurden importiert: Wir haben nur Grunddaten vom Hersteller, ein Datenblatt wurde von einem Editor noch nicht erstellt.
Erstellt von Fujitsu: Ein Datenblatt wurde von einer offiziellen Quelle eines Herstellers importiert. Das Datenblatt wurde jedoch noch nicht von einem Icecat-Editor standardisiert.
Erstellt/standardisiert von Icecat: Das Datenblatt wurde von einem Icecat-Editor erstellt oder standardisiert
In Icecat seit: 21 Feb 2007
Das Datum, an dem Icecat zum ersten Mal bemerkt hat, dass das Produkt in einer Preisliste eines Channel-Partners erschienen ist.
Produkt Anzeige: 11537
Diese Statistik basiert auf 72055 E-Commerce Seiten (E-Shops, Distributoren, Vergleichsseiten, E-Commerce ASPs, Einkaufssystemen etc) laden Icecat Datenblatt herunter seit 21-02-07 Nur Sponsoren sind im kostenlosen Open Icecat Katalog enthalten, genutzt durch 70386 kostenloser Open Icecat Nutzer.
Info geändert am: 03 Mai 2017 15:20:27
Datum der letzten Aktualisierung des Datenblattes in Icecat.
Garantie: 3 Jahre vorOrt-Service.
Langer Produktname Fujitsu PRIMERGY RX300 S3 2.66GHz 5150 600W Rack (2U) Server :
Die kurze redaktionelle Beschreibung von Fujitsu PRIMERGY RX300 S3 2.66GHz 5150 600W Rack (2U) Server

PRIMERGY RX300 S3, Intel® Xeon® 5150 (2x 2,66 GHz, 1,333 MHz, 4 MB), 2x1 GB FBD533 ECC, ohne HDD (max. 6 SAS, hot-plug), MegaRaid ROMB SAS (LSI, 256 MB, RAID 0, 1, 5, 10, 50)
Mehr>>>

Fujitsu PRIMERGY RX300 S3 2.66GHz 5150 600W Rack (2U) Server:
Der offizielle Marketing-Text Fujitsu PRIMERGY RX300 S3 2.66GHz 5150 600W Rack (2U) Server, wie vom Hersteller geliefert
Der PRIMERGY RX300 S3 Rack Server bringt die Kapazität eines voll funktionalen Abteilungsservers in ein Rackdesign mit nur zwei HE. Er verbindet die enorm gesteigerte Leistung der Dual-Core Intel®® Xeon®® 5000 Sequenz CPUs mit 8-Port SAS und schnellen PCIe Links und PCI-X Bussen. Die Erweiterbarkeit umfasst: 32 GB FBD533 Hauptspeicher, bis zu 6 SAS Festplatten und genügend freie PCI-Steckplätze für hohe I/O Anforderungen. Zur Sicherung des hohen Verfügbar-keitsgrades liefert der PRIMERGY RX300 S3 redundante, Hot-plug Stromversor-gungen und Lüfter Optionen, Hot-plug Festplatteneinschübe und PCIe-Karten sowie onboard RAID. Ein Hauptaugenmerk wurde auf die Sicherheit der Speicherdaten mit SDDC und Memory Mirroring Option gelegt. Die „Cool-safe™“ Technologie sorgt für optimale Temperaturen auch bei Spitzen-Arbeitslasten und sichert so die Langlebigkeit und optimale Leistung. Die hohe Ausfallsicherheit prädestiniert ihn auf geradezu ideale Weise für einen kontinuierlichen Geschäfts-betrieb in geschäftskritischen Umgebungen, bei Datenbanken, Terminal Services, Business Anwendungen oder bei Konsolidierungs- und virtuellen Maschinen Aufgaben.
Kurze zusammenfassende Beschreibung Fujitsu PRIMERGY RX300 S3 2.66GHz 5150 600W Rack (2U) Server:
Diese kurze Zusammenfassung des Fujitsu PRIMERGY RX300 S3 2.66GHz 5150 600W Rack (2U) Server Datenblatts wird automatisch generiert und verwendet den Produkt-Titel und die ersten sechs Schlüssel-Spezifikationen.
Fujitsu PRIMERGY PRIMERGY RX300 S3, 2,66 GHz, Intel® Xeon® 5000er-Prozessoren, L2, 4 MB, 1333 MHz, LGA 771 (Socket J)
Lange zusammenfassende Beschreibung Fujitsu PRIMERGY RX300 S3 2.66GHz 5150 600W Rack (2U) Server :

Fujitsu PRIMERGY RX300 S3, PRIMERGY. Prozessor-Taktfrequenz: 2,66 GHz, Prozessorfamilie: Intel® Xeon® 5000er-Prozessoren, Prozessor Cache Typ: L2. RAM-Speicher: 2 GB, Interner Speichertyp: DDR2-SDRAM, RAM-Speicher maximal: 32 GB. RAID Level: 1, 5, 10, 50. Netzwerkfunktionen: Gigabit Ethernet. Gehäusetyp: Rack (2U)

Dies ist eine automatisch generierte lange Zusammenfassung von Fujitsu PRIMERGY RX300 S3 2.66GHz 5150 600W Rack (2U) Server basierend auf den ersten drei Spezifikationen der ersten fünf Spezifikationsgruppen.

Vielen Dank für die Bestellung einer Datenblatt-Anpassung von Icecat.

Ihr Datenblatt wird beschrieben/ korrigiert innerhalb weniger Tage.

Prozessor
Prozessor-Taktfrequenz *
Prozessorgeschwindigkeit in GHz. Die Taktfrequenz ist die fundamentale Rate von Umdrehungen pro Sekunde (gemessen in Hertz), die ein Computer benötigt, um seine grundlegendste Operation, wie zum Beispiel die Addition von 2 Zahlen, durchzuführen. Es gibt weitere Faktoren wie beispielsweise die interne Speicherkapazität, die die Reaktionszeit eines Computers beinflussen.
2,66 GHz
Prozessorfamilie *
Intel® Xeon® 5000er-Prozessoren
Prozessor *
5150
Anzahl Prozessorkerne *
2
Anzahl installierter Prozessoren *
Anzahl der Prozessoren und Unterstützung für Multi-Processing für dieses Produkt
1
Prozessor Cache Typ
L2
Prozessor-Cache
4 MB
Max. number of SMP processors
2
Frontsidebus des Prozessors
1333 MHz
Prozessorsockel
LGA 771 (Socket J)
Motherboard Chipsatz
Intel 5000P
Prozessor Lithografie
65 nm
Prozessor-Threads
2
Prozessorbetriebsmodi
64-Bit
FSB Gleichwertigkeit
Yes
Bus typ
FSB
Prozessor Codename
Woodcrest
Tcase
65 °C
ECC vom Prozessor unterstützt
No
Execute Disable Bit
Yes
Thermal-Überwachungstechnologien
Yes
Prozessor-Paketgröße
37.5
Eingebettete Optionen verfügbar
No
Thermal Design Power (TDP)
65 W
Anzahl der Processing Die Transistoren
291 M
CPU-Multiplikator (Bus-/Kernverhältnis)
8
Processing die Größe
143 mm²
Prozessorsystemtyp
DP
Prozessor-Serien
Intel Xeon 5100 series
Konfliktloser-Prozessor
No
Speicher
RAM-Speicher *
2 GB
Interner Speichertyp *
DDR2-SDRAM
RAM-Speicher maximal *
32 GB
ECC
ECC bedeutet Error Correction Code und ist ein Speicher, der in der Lage ist einige Speicherfehler ohne Eingreifen des Nutzers zu erkennen und zu beheben.
Yes
Speicherlayout
2 x 1 GB
Speichermedien
RAID Level
1, 5, 10, 50
Netzwerk
Netzwerkfunktionen
Gigabit Ethernet
Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse *
USB 2.0-Ports haben eine Datentransferrate von 480 Mbps und sind rückwärtskompatibel mit USB 1.1-Ports. Sie können alle Arten von Peripheriegeräten an sie anschließen.
4
Anzahl VGA (D-Sub) Anschlüsse *
1
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) *
2
Serielle Anschlüsse *
1
Anzahl PS/2 Anschlüsse
Die Zahl der PS/2 Anschlüsse für Tastatur und Maus. Sein Name kommt von IBM Personal System/2.
2
Design
Gehäusetyp *
Liste der verfügbaren Typen von Chassis und ihrer Erweiterbarkeit falls zutreffend. 1 Einheit (1U) ist 1,75 Zoll (4,45 cm).
Rack (2U)
Leistung
Kompatible Betriebssysteme *
Liste der Desktop-Betriebssysteme, die als mit diesem Produkt kompatibel getestet wurden, einschließlich Markenname und Version
Microsoft Windows 2000 Server, Microsoft Windows 2000 Advanced Server, Microsoft Windows Server 2003 Enterprise Edition, Microsoft Windows Server 2003 Web Edition, Microsoft Windows Server 2003 Standard Edition, Red Hat Enterprise Linux 3, SuSE Linux Enterprise Server 9, Microsoft Windows Server 2003 Standard x64 Edition, Red Hat Enterprise Linux 4, Microsoft Windows Server 2003 Enterprise x64 Edition
Prozessor Besonderheiten
Intel® Rapid-Storage-Technik
Nicht
Verbesserte Intel SpeedStep Technologie
Ja
Intel® Wireless-Display (Intel® WiDi)
Kabellos mit dem Fernseher verbinden\nMit ein paar Klicks steigert Intel® Wireless Display Ihr Bildschirm-Potenzial, dank der kabellosen Kopplung von mobile Geräten und Laptops an TV-Bildschirme. Schauen Sie Filme mit der Familie und sehen Sie sich persönliche Erlebnisse an, während Sie den kleinen Bildschirm Ihres Geräts in eine überlegene, gemeinsam nutzbare Erfahrung verwandeln.
Nicht
Intel® Virtualisierungstechnik für direkte I/O (VT-d)
Nicht
Intel® Anti-Theft Technologie (Intel® AT)
Nicht
Intel® Hyper-Threading-Technik (Intel® HT Technology)
Realistische Bilder mit integrierten Grafikfunktionen \nGenießen Sie eine erstaunlich glatte Grafik, die Sie auf Ihrem Ultrabook™, Laptop oder Desktop mit der visuellen Technologie auf dem Intel® Core™ Prozessor erleben werden. Integrierte Grafikfunktionen ermöglichen schärfere Bilder, gesättigtere Farben und lebensechteres Audios, so können Sie mit Intel® Iris™ oder Intel® HD-Graphics Filme in hoher Auflösung anschauen und den Bildschirm mit Intel® WiDi streamen.
Nicht
Intel® My-WiFi-Technik (Intel® MWT)
Nicht
Intel® Turbo-Boost-Technologie
Höhere Leistung, wenn Sie es am meisten benötigen\nIntel® Turbo-Boost-Technologie 2.0 beschleunigt die Prozessor- und Grafikleistung durch die Erhöhung der Betriebsfrequenz, wenn unter Spezifikationsgrenzen gearbeitet wird. Die maximale Frequenz variiert je nach Arbeitslast, Hardware, Software und Konfiguration des gesamten Systems.
Nicht
Intel® vPro™ -Technik
Spitzentechnologie für die Sicherheit an einem kabellosen Arbeitsplatz\nDie Fähigkeiten von Intel® vPro™ Technologie helfen IT-Führungskräften, Clouds und virtuellen Umgebungen sich vor Rootkits und Malware-Bedrohungen zu schützen, während diese gleichzeitig sicherstellen, dass Ihr Unternehmen den Anforderungen der Arbeitskräfte entsprechen kann. Die Hardware-basierten Funktionen unterstützen die zentrale Bildverwaltung, den Sicherheits-Netzwerkspeicher und band-externen Schutz.
Nicht
Intel® Quick-Sync-Video-Technik
Videos erstellen, bearbeiten und in Sekunden teilen\nIntel® Quick Sync Video nutzt die entsprechenden Medien-Verarbeitungsmöglichkeiten von Intel® Graphics Technology, um Video-Codierungsaufgaben – wie das Erstellen von DVDs oder Blu-Ray-CDs, das Schaffen und Bearbeiten von 3D-Videos, die Umwandlung von 2D-Videodateien in 3D und das Konvertieren von Videos für tragbare Media-Player und Webseiten sozialer Netzwerke – schneller und einfacher zu machen.
Nicht
Intel® InTru™ 3D Technologie
Nicht
Intel® Clear Video HD Technology für (Intel® CVT HD)
Sehen Sie die Welt lebhafter\nIntel® Clear Video HD Technologie bietet klarere, schärfere, natürlichere und präzisere Bilder mit lebhafteren Farben. Sehen Sie Bilder, wie sie auf den Geräten mit Intel® Core™ Prozessoren und Intel® Graphics Technology gesehen werden sollen.
Nicht
Intel® Insider™
Nicht
Intel® Flex Memory Access
Nicht
Intel® AES New Instructions (Intel® AES-NI)
Zusätzliche Sicherheit mit einer schnelleren Daten-Verschlüsselung\nDie Intel® Advanced Encryption Standard New Instructions (Intel® AES-NI) ermöglichen eine schnelle und sichere Datenverschlüsselung und Entschlüsselung für eine bessere Leistung und weniger Risiko durch Zeit- und Cache-basierte Angriffe als tabellenbasierte Software-Implementierungen. Intel AES-NI unterstützt Verwendungen wie Standard-Schlüssellängen, Standard-Betriebsmodi und sogar einige nicht standardmäßige oder zukünftige Varianten.
Nicht
Intel® Trusted-Execution-Technik
Nicht
Intel® Enhanced Halt State
Ja
Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT)
Nicht
Intel® Demand Based Switching
Nicht
Intel® Clear Video Technologie
Nicht
Intel® Clear Video Technology für Mobile Internet Devices (Intel® CVT for MID)
Nicht
Intel® 64
Ja
Intel® Virtualization Technologie (VT-X)
1
Intel® Dual Display Capable Technology
Nicht
Intel® FDI-Technik
Nicht
Intel® Fast Memory Access
Nicht
ARK Prozessorerkennung
27218
Energie
Stromversorgung *
600 W
Energiebedarf
100 - 240 VAC, 50 - 60 Hz
Gewicht & Abmessungen
Breite *
483 mm
Tiefe *
785 mm
Höhe *
Höhe des Produkts
86 mm
Gewicht
Gewicht der Ware ohne Verpackung (Nettogewicht). Wenn möglich, wird das Nettogewicht inklusive Standard-Zubehör und Lieferungen angegeben. Bitte beachten Sie, dass Hersteller manchmal eine zu kommerziellen Auslegung des Produktgewichts angeben, ohne das Gewicht von Accessoires und / oder Zubehör miteinzurechnen.
25 kg
Verpackungsinhalt
Gebündelte Software
ServerStart, ServerView
Weitere Spezifikationen
Abmessungen (BxTxH)
Maße des Produkts (Breite x Tiefe x Höhe) in Millimeter.
483 x 785 x 86 mm
Quelle Testseek Zusammenfassung Durchschnittliche Bewertung
Bewertungen
Updated:
2014-09-13
Testseek hat 2 Expertenmeinungen über Fujitsu PRIMERGY RX300 S3 eingeholt. Das duchschnittliche Epertenrating ist 92 von 100. Die durchschnittlich erreichte Punktezahl gibt die Meinung der Expertencommunity über das Produkt wieder. Klicken Sie unten und nutzen Sie Testseek um alle Beurteilungen, Produktauszeichnungen und Schlussfolgerungen sehen zu können.
92%
X