X

Icecat der Open Katalog

Für den Vergleich hinzufügen
Marke:
Das allgemeine Markenzeichen eines Herstellers. Ein Hersteller kann mehrere Markennamen haben. Einige Hersteller lizenzieren ihre Markennamen an andere Hersteller.
Matrox
Produktname:
Der Produktname dient der Identifikation mit der Marke eines Produkts, meist ein Modellname, jedoch ist dieser nicht immer einzigartig, da ebenso Produktvarianten darunter einbegriffen sein könnten. Der Produktname ist ein wichtiger Teil des Icecat Produkttitels auf einem Produktdatenblatt.
EPI-TC4P128LPAF
Artikel-Code :
Der einzigartige Produktidentifizierer einer Marke. Mehrere Produktcodes können zu einem Hauptprodukt-Datenblatt gemappt werden, falls die Spezifikationen identisch sind. Wir mappen weg die falsche Codes oder manchmal logistische Varianten.
EPI-TC4P128LPAF show
Alternative Artikelcodes, die im Online-Markt verwendet werden, anzeigen
Kategorie :
Die Grafikkarte - ist das komplette grafische Subsystem des PCs. Es ist verantwortlich für die Qualität und die Geschwindigkeit der Videoverarbeitung. Für Anwender, die Spiele spielen oder die Arbeit mit Multimedia-Anwendungen planen, ist es besonders wichtig, ein Video Board zu haben, das über einen Hochleistungs-Grafik-Prozessor und ausreichend Speicher verfügt.
Grafikkarten
Datenblatt Qualität: Erstellt/standardisiert von Icecat
Produktdatenblätter könnnen verschiedene Qualitätsstufen haben:
Nur Logistikdaten wurden importiert: Wir haben nur Grunddaten vom Hersteller, ein Datenblatt wurde von einem Editor noch nicht erstellt.
Erstellt von Matrox: Ein Datenblatt wurde von einer offiziellen Quelle eines Herstellers importiert. Das Datenblatt wurde jedoch noch nicht von einem Icecat-Editor standardisiert.
Erstellt/standardisiert von Icecat: Das Datenblatt wurde von einem Icecat-Editor erstellt oder standardisiert
In Icecat seit: 19 Feb 2007
Das Datum, an dem Icecat zum ersten Mal bemerkt hat, dass das Produkt in einer Preisliste eines Channel-Partners erschienen ist.
Info geändert am: 06 Feb 2017 12:29:12
Datum der letzten Aktualisierung des Datenblattes in Icecat.
Produkt Anzeige: 41889
Diese Statistik basiert auf 66464 E-Commerce Seiten (E-Shops, Distributoren, Vergleichsseiten, E-Commerce ASPs, Einkaufssystemen etc) laden Icecat Datenblatt herunter seit 19-02-07 Nur Sponsoren sind im kostenlosen Open Icecat Katalog enthalten, genutzt durch 64733 kostenloser Open Icecat Nutzer.
Garantie: 3 Jahre Garantie
Langer Produktname Matrox EPI-TC4P128LPAF GDDR Grafikkarte:
Die kurze redaktionelle Beschreibung von Matrox EPI-TC4P128LPAF GDDR Grafikkarte
Grafikkarten der Epica-Serie sind speziell für Thin-Computing und andere missionskritische Systeme konzipiert und verfügen über innovative, neue, serverbasierte Software von Matrox zur Steuerung von Multi-Display-Konfigurationen in Remote-Sitzungen. Die Grafikkarte Matrox Epica TC4 unterstützt bis zu vier digitale oder analoge Monitore gleichzeitig.

Marketing-Text Matrox EPI-TC4P128LPAF GDDR Grafikkarte

:
Der offizielle Marketing-Text Matrox EPI-TC4P128LPAF GDDR Grafikkarte, wie vom Hersteller geliefert
Grafikkarten der Epica-Serie sind speziell für Thin-Computing und andere missionskritische Systeme konzipiert und verfügen über innovative, neue, serverbasierte Software von Matrox zur Steuerung von Multi-Display-Konfigurationen in Remote-Sitzungen. Die Grafikkarte Matrox Epica TC4 unterstützt bis zu vier digitale oder analoge Monitore gleichzeitig. Epica-Karten bieten ein Maximum an Kompatibilität und Flexibilität und sind für die in den meisten modernen PCs vorhandenen PCI-Steckplätze konzipiert. Die Karten besitzen außerdem Low-Profile-Formfaktoren und eignen sich daher für den Einbau in eine noch größere Anzahl von Systemen. Für noch mehr Zuverlässigkeit bieten Epica-Karten auch passive (lüfterlose) Kühlung und einen von Matrox entworfenen Grafikchip zur Steuerung jedes Displays. Multi-Display-Technologie von Matrox hilft nicht nur, große Informationsmengen zu verwalten, sondern ermöglicht es außerdem, die Produktivität zu verbessern und die Fehlerquote in Thin-Computing-Umgebungen zu reduzieren.

* Serverbasierte Matrox-Software Remote PowerDesk Epica und Matrox Remote PowerSpace zur Remote-Steuerung von Multi-Display-Sitzungen
* Unterstützung von Microsoft RDP, Citrix ICA für Windows und Linux-Desktop Remote-Verbindungssoftware
* Unterstützung von bis zu vier digitalen oder analogen Monitoren gleichzeitig (im „unabhängigen”* oder „gestreckten” Modus)
* Im Verknüpfungsmodus der Grafikkarte kann eine zusätzliche Matrox Quad-Grafiklösung** in einem einzelnen System im Tandem-Betrieb arbeiten, um bis zu acht Displays zu steuern†
* PCI-Karte, kompatibel mit allen PCI- und PCI-X-Steckplätzen
* Low-Profile-Formfaktor für den Einbau in eine noch breitere Palette von Systemen
* Passive Kühlung (Kühlkörper ohne Lüfter) für lautlosen Betrieb und höchste Zuverlässigkeit
* Erwartete Leistungsaufnahme von 15,4 Watt oder weniger
* 128 MB Grafikspeicher
* Matrox UltraSharp Display Output-Technologie
* Maximale Auflösung von 1600 x 1200 pro Display*
* Display-Treiber für Microsoft Windows 2000, Windows XP, Windows XP Embedded (XPe), Windows Vista XDDM und Linux
* Matrox Clone zum Anzeigen einer Display-Kopie auf den anderen Displays
* Display-Drehfunktion
* Unterstützung von Displays mit besonderen Seitenverhältnissen
* Unterstützung einer benutzerdefinierbaren unbeaufsichtigten Installation für schnelle Multi-System-Konfiguration
* Weltweite Vertriebsstellen und technische Unterstützung
* 3 Jahre Garantie

* Um Informationen zur Unterstützung des gestreckten oder unabhängigen Modus für Quad-Display-Produkte zu erhalten, klicken Sie hier.
** Im Grafikkarten-Verknüpfungsmodus kann eine DualHead-Grafikkarte nur mit einer anderen DualHead-Grafikkarte zusammen verwendet werden, um bis zu vier Displays zu steuern.
† Für Multi-Display-Konfigurationen im Grafikkarten-Verknüpfungsmodus muss der Display-Treiber Matrox PowerDesk-SE Version 2.04 oder höher heruntergeladen werden.

Im Lieferumfang enthaltene Hardware

* Matrox Epica TC4-Grafikkarte (mit werksseitig montiertem ATX-Slotblech)
* KX20-auf-DVI-Quad-Monitor-Adapterkabel (30 cm)
* 4 DVI-auf-HD15-Anschlussadapter
* Separate Low-Profile-Halteklammer

Im Lieferumfang enthaltene Software

* Auf dem Client zu installierende Matrox Display-Treiber für Microsoft Windows 2000, Windows XP, Windows XPe, Windows Vista XDDM und Linux ‡
* Serverseitig zu installierende Matrox Remote PowerDesk Desktop-Management-Software für Windows Client XPe und Linux Client ‡
* Serverseitig zu installierende Matrox Remote PowerSpace Virtual-Desktop-Management-Software für Windows Client XPe und Linux Client ‡

‡ Treiber und Software:
http://www.matrox.com/graphics/de/support/drivers/
Kurze zusammenfassende Beschreibung Matrox EPI-TC4P128LPAF GDDR Grafikkarte:
Diese kurze Zusammenfassung des Matrox EPI-TC4P128LPAF GDDR Grafikkarte Datenblatts wird automatisch generiert und verwendet den Produkt-Titel und die ersten sechs Schlüssel-Spezifikationen.
Matrox EPI-TC4P128LPAF, 1600 x 1200 Pixel, GDDR, PCI, Passiv, LP
Lange zusammenfassende Beschreibung Matrox EPI-TC4P128LPAF GDDR Grafikkarte:
Dies ist eine automatisch generierte lange Zusammenfassung von Matrox EPI-TC4P128LPAF GDDR Grafikkarte basierend auf den ersten drei Spezifikationen der ersten fünf Spezifikationsgruppen.
Matrox EPI-TC4P128LPAF. Maximale Auflösung: 1600 x 1200 Pixel. Grafikkartenspeichertyp: GDDR. Schnittstelle: PCI. Kühlung: Passiv, Formfaktor: LP
Dies ist eine Demo von einem nahtlosen Aufruf eines Icecat-LIVE-Produktdatenblattes in Ihrer Webseite. Stellen Sie sich vor, dass dieses ansprechende Datenblatt in der Produktseite Ihres Webshops eingefügt ist. Wie Icecat LIVE-JavaScript zu integrieren ist.
Prozessor
Maximale Auflösung*
The maximum number of pixels that can be displayed in the image. It is usually quoted as width × height,: for example, "1024 × 768" means the width is 1024 pixels and the height is 768 pixels.
1600 x 1200 Pixel
Speicher
Grafikkartenspeichertyp*
Die Art des Speichers der von der Grafikkarte verwendet wird. Oft wird eine Kombination aus dediziertem Speicher (Video-RAM oder VRAM) und dynamischen Arbeitsspeicher verwendet.\n\nUMA steht für Unified Memory Architecture und ist eine Computer-Speicher-Architektur, die es der Graphics Processing Unit ermöglicht, den System-Speicher zu teilen. .\n\nAndere Abkürzungen: RAM = Random Access Memory, SDRAM = Synchron dynamisches RAM, DDR = double-data-rate/doppelte Datengeschwindigkeit.
GDDR
Breite der Speicherschnittstelle*
Hardware and software that connects the main memory to the memory controller in computer systems. Originally, general-purpose buses like VMEbus and the S-100 bus were used, but to reduce latency, modern memory buses are designed to connect directly to DRAM chips, and thus are designed by chip standards bodies such as JEDEC.
64 Bit
Anschlüsse und Schnittstellen
Schnittstelle*
PCI
Anzahl DVI-I Anschlüsse*
This is the amount of DVI-I interfaces. Digital Visual Interface (DVI) is a video display interface developed by the Digital Display Working Group (DDWG). The digital interface is used to connect a video source to a display device, such as a computer monitor. DVI-I is DVI integrated, which means it can support digital and analog.
4
Anschlüsse und Schnittstellen
Weitere Anschlüsse
Eine Schnittstelle auf einem Gerät, an welches Sie ein anderes Gerät anschließen können.
KX20-DVI
Cable to 4x DVI-I
Leistung
DirectX-Version *
DirectX ist eine Sammlung von APIs (Application Programming Interfaces) für die einfache Handhabung von Aufträgen im Zusammenhang mit Spielsteuerung auf dem Microsoft Windows-Betriebssystem.
Yes
Design
Kühlung *
The method used to cool the device or to cool the air around the device.
Passiv
Formfaktor
Beschreibung der Merkmale und / oder der Größe des Produktes, angegeben nach Typ
LP
Weitere Spezifikationen
Mac-Kompatibilität
Product can be used with Apple Mac software and/or hardware.
Yes